Glockengewindefräser

Die Glockenfräser wurde für Werkstücke in der Großserienfertigung entwickelt. Hohe Standzeiten und sehr hohe Oberflächengüten der hergestellten Gewinde zeichnen die Glockengewindefräser aus.

Je nach Werkstück / Werkstoff / Losgröße bieten wir die bewährten Glockengewindefräser mit Wechselplatten (GFG-WP) für die Bearbeitung von NE-Metallen an oder empfehlen unseren Glockengewindefräser mit Wechselfräseinsätzen (GFG-WFE) für die Bearbeitung unterschiedlichster Stahlwerkstoffe.

Kombinationswerkzeuge

Zur Einsparung von Produktionskosten stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, welche unterschiedliche Effekte auf die Gesamtkosten erzielen. Durch das Zusammenfassen verschiedener Arbeitsprozesse in einem Werkzeug kann unabhängig von technologischen Grenzen die gesamte Bearbeitungszeit gesenkt werden.

Unsere Kombinationswerkzeuge werden kundenspezifisch Ihren Bedürfnissen und Ihren Werkstücken angepasst. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unseren technischen Vertrieb.

Copyright© Johs. Boss GmbH & Co. KG