Messen, News & Presse

 

Glockengewindefräser mit Wechselfräseinsätzen

23.08.2020

Glockengewindefräser mit Wechselfräseinsätzen
Effizienz durch Innovation

Video: https://www.youtube.com/watch?v=CcS3dN3lGxU

Taktzeitreduzierung bei der Herstellung von Aussengewinden unter Verwendung eines von JBO patentierten Glockengewindefräsers mit Wechselfräseinsätzen

Insbesondere im Bereich der Automobilindustrie kann JBO mit Innovationen auftrumpfen. Der Glockengewindefräser mit Wechselfräseinsätzen kurz GFG-WFE ist eigens für die rationelle Bearbeitung von Aussengewinden in schwer zerspanbaren Werkstoffen, wie beispielsweise bei der Railbearbeitung, entwickelt worden. Ein weiterer  typischer Anwendungsfall findet sich in der Herstellung von Edelstahl, wie auch Messingfittings. Mit der stabilen und patentierten Konstruktion, die deutlich höhere Schneidenzahlen und Schnittwerte als herkömmliche Systeme erlaubt, hat JBO mit diesem Werkzeug vor allem in Punkto Wirtschaftlichkeit und Gewindequalität neue Maßstäbe gesetzt.

 Ablaufschritte GFG WFE  GFG
Abb.1: Bearbeitungsbeispiel Abb.2: Aufbau

 

Ein Video über dieses Lehrensystem finden Sie auf unserem YouTube-Kanal unter folgenden Link: https://www.youtube.com/watch?v=CcS3dN3lGxU

 

Gerne stellen wir Ihnen dieses Werkzeugsystem im Detail persönlich vor. Nehmen Sie
einfach Kontakt mit unseren Anwendungstechnikern auf +49 7432 9087 754.

background Footer

© 2020 Johs. Boss GmbH & Co. KG - Alle Rechte vorbehalten | Kontakt | Impressum | Datenschutz| Cookies | AGB | Tel. +49 (0) 7432 9087-0