Messen, News & Presse

 

Koordinatenmessdorne zur Bestimmung der Position und Winkligkeit der Gewindeachse im Werkstück

25.07.2020

Koordinatenmessdorne zur Bestimmung der Position und Winkligkeit der Gewindeachse im Werkstück

Effizienz durch Innovation

Die exakte Bestimmung der Position und Winkligkeit von Innengewinden ist auf 3D-Messmaschinen nicht ohne weiteres möglich. Als einfaches Hilfsmittel für diese Messaufgabe, werden in aller Regel Koordinatenmessdorne verwendet.

Hergestellt werden diese Koordinatenmessdorne in einer Aufspannung, um einen exakten Rundlauf von Gewindeteil zum zylindrischen Durchmesser zu geKoordinatenmessdornewährleisten. Der Gewindeteil wird mit einem definierten Steigungsverzug auf eine Mindesteinschraubtiefe von 8 x P geschliffen.

Koordinatenmessdorne mit 3D TasterDadurch stützt sich der Koordinatenmessdorn beim Einschrauben in das Innengewinde an zwei Gewinde-flanken ab. Diese exakte Anlage ist Grundlage für die Bestimmung von Position und Winkligkeit der Gewindeachse. Die eigentliche Messung erfolgt durch Abtasten des zylindrischen Teiles mittels Messtaster an der 3D-Messmaschine.

Der Koordinatenmessdorn wird im Innengewinde von Hand über die Rändel oder mit einem Gabelschlüssel über die entsprechende Schlüsselweite eingeschraubt.

Angeboten werden diese Koordinatenmessdorne in allen gängigen Gewindeprofilen und Abmessungen.

Details entnehmen Sie bitte unserem Flyer, der Ihnen zum Download unter nachfolgendem Link bereitsteht.

Download: https://www.johs-boss.de/images/service/downloads/prospekte/Neuheit_2019_Koordinatenmessdorne.pdf

background Footer

© 2020 Johs. Boss GmbH & Co. KG - Alle Rechte vorbehalten | Kontakt | Impressum | Datenschutz| Cookies | AGB | Tel. +49 (0) 7432 9087-0